Landesausscheidung 2017 am
09. und 10. September in der Gruppe Rüsselshe
im
 
 
Die letzte Landesausscheidung IPO in Hessen ist Geschichte. Nach der Deutschen Meisterschaft IPO 2017 werden die Qualifikationsprüfungen eingeführt.

Von 16 qualifizierten Hunden in Hessen haben sich 7 Teams zur LAP IPO angemeldet und auch teilgenommen, drei konnten sich für die Deutsche Meisterschaft IPO 2017 in Leipzig qualifizieren.
Da Uwe Horst mit dem von ihm im letzten Jahr geführten Connor-Mcloud von Alcazar als Titelverteidiger Deutscher Meister 2016 nicht mehr ins Rennen geht, nehmen somit drei hessische Starter an der Deutschen Meisterschaft IPO 2017 teil.
Einige der Teilnehmer werden wir wohl im nächsten Jahr nicht mehr mit ihren derzeitigen Hunden sehen, da diese in den wohlverdienten "Ruhestand" gehen.

Wie im letzten Jahr fand die Prüfung an zwei Tagen statt. Samstags wurde die Abteilung A in Neuberg abgehalten und am Sonntag fanden die Abteilungen B und C auf dem Vereinsgelände in Rüsselsheim statt.
Herzlichen Dank an die Gruppe Bruchköbel, allen voran Uwe Horst, für die Besorgung des Fährtengeländes. Dadurch gab es für alle Hunde gleichmäßiges Gelände. In Rüsselsheim ist es uns leider nicht möglich, Fährtengelände zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Am Samstagnachmittag lud die Gruppe Rüsselsheim zu einem Grillabend ein. Hier waren doch einige Besucher, der amtierende Leistungsrichter und die Teilnehmer anwesend. Vielen Dank für den Besuch. Es war ein schöner geselliger Abend.

Sonntags ging es dann weiter mit den Abteilungen B und C. Anders als im letzten Jahr, blieb es diesmal trocken von oben, aber es war auch nicht zu warm für Hunde und Hundeführer.

Hier die Ergebnisse:

1. Platz: Cleopatra von der Kahlquelle mit HF'in Friederike Barthel: 93 - 89 - 96 a - Landesmeisterin
2. Platz: Ninox vom Hammersee mit HF Uwe Horst: 97 -93 - 88 a
3. Platz: Imine'Biscaya mit HF Hans Henrik Bangsø: 90 - 96 - 90 a
4. Platz: Cruz vom Sonneberger Traum mit HF'in Eva Vehling: 96 - 85 -Abbruch
5. Platz: Gallo-Nero vom Hollermorgen mit HF Claus-Jürgen Meissner: 85 - 80 - Abbruch
6. Platz: Orazio vom Hammersee mit HF Florian Schnatz: 11 - 64 - 77 vh
7. Platz: Amy vom Herbstlabyrinth mit HF'in Kristine Bastian: 80 - 72 Disqualifikation

Herzlichen Glückwunsch allen die die Prüfung und die Qualifikation geschafft haben. Besonders freut mich natürlich, dass Cleopatra mit ihren 8 Jahren Landesmeisterin wurde und somit zwei weibliche Wesen auf dem obersten Treppchen standen.

Auch der Landrat des Kreises Groß-Gerau, Herr Thomas Will, hat uns besucht. Die Siegerehrung fand dann im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt Rüsselsheim, Herrn Patrick Burghardt, bei strahlendem Sonnenschein statt. Nachdem die Teilnehmer zu den Klängen des "Hessenmarsches" auf den Platz einmarschiert waren wurden die Pokale und Urkunden verteilt.

Bedanken möchte ich mich, im Namen des 1. Vorsitzenden, Patrick Spengler, bei allen Mitgliedern, Familienangehörigen und Gästen für die Unterstützung im Vorfeld und am Tag der Veranstaltung. Allen Diensttuenden und Kuchenspendern unseren allerherzlichsten Dank. Ihr habt das toll gemacht!

Herzlichen Dank auch an den amtierenden Leistungsrichter, die Fährtenleger und die Schutzdiensthelfer, die Gäste sowie natürlich an die teilnehmenden Hundeführer, die das ganze Jahr keine Mühen und Kosten scheuen um mit ihren Hunden an der Landesausscheidung IPO teilnehmen zu können.

Besonders erfreulich war auch, dass unter den Gästen auch viele frühere und damit ältere Hundeführer zu Gast waren.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen an der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft IPO 2018 an Pfingsten in der Gruppe Rüsselsheim.

Ute Barthel



Bilder